Menü

Neubauprojekt Kezo 2028

Wir stellen die Weichen für die Zukunft

Die Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (KEZO) plant einen Ersatzneubau ihrer Anlage. Damit wird eine zeitgemässe, wirtschaftliche und umweltverträgliche Abfallverwertung langfristig sichergestellt.

Zurzeit werden für das Projekt KEZO 2028 die Grundlagen erarbeitet.
Voraussichtlich im März 2024 stimmen die Verbandsgemeinden über den Baukredit ab.

Die Inbetriebnahme ist im Jahr 2028 vorgesehen.


Aktuelles

Unsere Zukunft beginnt jetzt, Informationen zum KEZO-Neubau

Informationen über die Umsetzungsschritte zum Neubau der KEZO.

Weiterlesen

Kezo plant Neubau am alten Standort

Zu alt, zu hohe Investitionskosten und weniger Abfall, der verwertet werden muss:

Das sorgt dafür, dass die Kezo einen Neubau erhält. Dieser soll…

Weiterlesen

KEZO 2028: Delegiertenversammlung erteilt grünes Licht für Vorprojekt

Die Kehrichtverwertungsanlage Zürcher Oberland (KEZO) plant an ihrem Standort in Hinwil

einen Ersatzneubau. Am Donnerstag, 19. Mai 2022, haben die…

Weiterlesen